Leistungsp. THL 2014 - Feuerwehr Mittbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leistungsp. THL 2014

Infos Bilder allgemein

Bestens ausgebildet!

Wieder einmal hat eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mittbach gezeigt, dass sich ihr Ausbildungsstand auf hohem Niveau befindet: Bei der Leistungsprüfung zur technischen Hilfeleistung hatte die Gruppe in vorgegebener Zeit einen gestellten Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person abzuarbeiten.
Dabei mussten neben der Betreuung des Verunfallten auch alle nötigen Geräte zur Personenbefreiung, sowie eine Verkehrsabsicherung aufgebaut und die Sicherung gegen Brandgefahr erstellt werden. Der Ablauf verlangte von allen Prüflingen Disziplin und Teamgeist, damit das reibungslose Zusammenspiel der einzelnen Positionen funktionieren konnte.
Im theoretischen Teil mussten die Feuerwehrmänner Geräte, die hauptsächlich zur technischen Hilfeleistung benötigt werden, wie beispielsweise den hydraulischen Rettungssatz mit Spreizer und Rettungsschere, aufbauen und erklären.
Ausbilder 2.Kdt. Christian Männer (GrpFhr, Stufe 5) sowie die Teilnehmer Thomas Angermaier (Ma, Stufe 1), Andreas Perzl (STM, Stufe 3), Andreas Wenhardt ( Me, Stufe 2), Marinus Perzl (WTF, Stufe 2), Christian Pfeffer ( ATF, Stufe 1), Jakob Schietzel (STF, Stufe 2), Eduard Schwaiger (WTM, Stufe 1) und Lorenz Liebl (ATM, Stufe 2) freuten sich nach einer Woche intensiven Übens vor allem über das große Lob der Schiedsrichter (Werner Axenböck, Richard Obermaier, Walter Maier), aber natürlich auch über die Belohnung des Vorstandes und der Kommandanten: eine zünftige Brotzeit!


links nach rechts
1.Kdt. Josef Perzl - Schiedsrichter Werner Axenböck - Thomas Angermaier - Andreas Perzl - Marinus Perzl - Lorenz Liebl - Jakob Schietzl - Eduard Schwaiger - Andreas Wenhardt - 2.Kdt. Christian Männer - Christian Pfeffer - Schiedsrichter Richard Obermeier - Walter Maier
07.03.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü