Vereinsinfo - Feuerwehr Mittbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereinsinfo

Infos Bilder allgemein





"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person …"

…hieß es kürzlich in Mittbach - glücklicherweise war das kein Ernstfall!
Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mittbach hat vom 13. Sept. 2010 eine Woche lang geübt, um das Leistungsabzeichen "Die Gruppe im technischen Hilfeleistungseinsatz" zu erwerben.
Unter der Anleitung von Christian Männer (GF, Stufe 3) durchliefen die Feuerwehrler Florian Schweiger (Ma), Simon Perzl (Me), Florian Hacker (ATM), Johannes Seilbeck (ATM), Uli Wörz (WTF), Johannes Gorkotte (WTM), Benedikt Pointner (STF) und Georg Schart (STM) (alle Stufe 1) den simulierten Einsatz fehlerfrei und  praxisgerecht.
Neben dem Aufbau von Beleuchtung, Spreizer und Rettungsschere mussten auch die Patientenerstversorgung, Verkehrsabsicherung und Brandsicherung in vorgegebener Zeit umgesetzt werden.
Diese Leistungsprüfung THL war gewissermaßen eine Premiere, denn sie wurde nicht nur nach den neuen, seit April 2010 geltenden Vorgaben, sondern auch erstmals in Mittbach mit dem eigenen Fahrzeug abgelegt.
Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und bedanken uns bei den Schiedsrichtern für die Abnahme!

Die Vorstandschaft

Jahreshauptversammlung

Einen umfangreichen Bericht gab Kommandant Josef Perzl bei der Jahreshauptversammlung am Sonntag 11. April im voll besetzten Saal des Gasthauses Scherer ab. Perzl erinnerte unter anderem an Hilfeleistungen mit Rettungsspreizer und Rettungsschere bei schweren Verkehrsunfällen, an Brandeinsätze und Sicherheitswachen.
Seine aktive Mannschaft, die derzeit aus 57 Feuerwehrmännern und einer Feuerwehrfrau besteht, hat im vergangenen Jahr 28 Einsätze mit 562 Einsatzstunden bewältigen müssen. Die Einsätze teilten sich dabei in zwei Brandeinsätze, zwanzig Technische Hilfeleistungen, fünf Sicherheitswachen und einen Fehlalarm auf.
Zusätzlich sind einunddreißig  Gruppen-, zehn Funk-,  drei Maschinisten- und eine Höhensicherungsübung gehalten worden. Die Wehr hat sich zudem an einer Gemeinschaftsübung  mit den vier Wehren der Gemeinde Isen beteiligt. Lehrgänge für Atemschutzträger - Maschinisten für Löschfahrzeuge -  Technische Hilfeleistung  - Wohnungsöffnung und Absturzsicherung wurden ebenfalls besucht.
Neun Aktive haben zudem im Jahr 2009 die Prüfung für das Leistungsabzeichen "Wasser" erfolgreich abgelegt.
Auf  24 Atemschutzträger kann Atemschutzleiter Andreas Perzl zurückgreifen. Neben den speziellen Atemschutzübungen nahm man an einer "Fortbildung Gefahrgut"bei Firma Wacker Burghausen teil.
Der Kommandant bedankte sich bei der Mannschaft für ihre geleistete Arbeit bei den Einsätzen und Übungen.
Die Feuerwehr ernannte ihren früheren Vorstand und Herbergswirt Josef Scherer zum Ehrenvorstand und überreichten ihm eine Ernennungsurkunde.
Zum Ausklang spielte die Blasmusik Isen zu einen gemütlichen Frühschoppen auf.





Der ehemalige langjährige Vorstand und Vereinswirt der Feuerwehr Mittbach wurde von der Vorstandschaft zum Ehrenvorstand ernannt. Anlässlich seines 80. Geburtstages wurde Herrn Josef Scherer die Ernennungsurkunde überreicht

Die Vorstandschaft: von links nach rechts 1.Kdt.Josef Perzl - Engelbert Perzl jun. - Hans Nirschl - 1.Vorstand Englbert Perzl sen.- Andreas Perzl - Ehrenvorstand Josef Scherer - Christian Männer - 2.Kdt Roman Ober - 2.Vorstand Josef Sixt



Bei der Jahreshauptversammlung 2009 wurde Josef Sixt als 2.Vorstand gewählt


1.Vorstand Engelbert Perzl neuer 2.Vorstand Josef Sixt 2.Kdt. Roman Ober 1.Kdt. Josef Perzl

Bei der Jahreshauptversammlung in Mittbach beim Gasthaus Scherer am Sonntag den 19.4.2009 berichtete Kommandant Josef Perzl von 20 Einsätzen die abgearbeitet werden  mussten. Das Hauptaugenmerk richtete sich auf die Technische Hilfeleistung. Dabei handelte es sich hauptsächlich um schwere Verkehrsunfälle, bei denen Rettungsspreitzer und Rettungsschere zum Einsatz kamen.  Insgesamt wendete die Wehr 318 Einsatzstunden auf. Bei 42 Übungen sowie 4 Atemschutz-, 4 Truppmann- 2 Absturzsicherung und 5 Sprechfunkerlehrgängen war die Ausbildung wieder groß in Vordergrund gestellt. Die Feuerwehr mit seinen 56 aktiven Kameraden setzt vor allem auch auf die vielen Jungfeuerwehrmänner in ihrer Wehr.
Bei der anstehenden Wahl des 2. Vorstand wurde Josef Sixt mit einstimmiger Mehrheit gewählt.




Leistungsprüfung Wasser  mit Erfolg abgelegt


Einige der 4. Löschgruppe der  Feuerwehr Mittbach haben am 27.03.2009 die Leistungsprüfung Wasser mit Erfolg abgelegt.
Nach Vorbereitung unter der Führung von Christian Männer (GrpFhr, Stufe 4) neben Andreas Perzl (Maschinist, Stufe 5) haben vor allem einige Jungkameraden ihr erstes Leistungsabzeichen erworben.

Die Stufe 1 erhielten:  Perzl Marinus (Melder), Wörz Uli (ATM),  Schietzel Jakob (WTM), Seilbeck Johannes  (STM),  Gorkotte Johannes (ATF),  Hacker Florian (WTF),  Pointner Benedikt (STF),


Bei den Schiedsrichtern , Werner Axenböck, Walter Maier und Karl Thoma bedanken wir uns sehr herzlich.
Wir gratulieren unseren Feuerwehrlern zu ihrer tollen Leistung!
Die Vorstandschaft



07.03.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü